Radio OP: Nema Problema? #Stimmlagen aus Burgenlands Volksgruppen

Diese Sendung wurde am 11. Oktober 2017 ausgestrahlt! Hier gibt es die Sendung auch zum Nachhören.

Im Burgenland leben drei österreichische Volksgruppen – die burgenländischen Kroaten, Ungarn und Roma. Insgesamt machen sie ca 12% der burgenländischen Bevölkerung aus.

Die Wahlwerbung für die Nationalratswahl ist in vollem Gange, die Wählerinnen und Wähler werden umworben, Gesetze werden noch rasch vor der Wahl beschlossen, um die jeweils betroffene Wählerschicht noch für sich zu gewinnen. Die Volksgruppen im Burgenland haben Probleme – nur finden ihre Anliegen keinen Widerhall in Gesetzesnovellierungen. Bedarf dafür gäbe es genug, das erzählen uns unterschiedliche VertreterInnen aus den drei Volksgruppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*