Bedingungsloses Grundeinkommen – Eine Umfrage-Aktion von Radio Freequenns

Foto: Generation Grundeinkommen (CC-BY 2.0)

Alle reden von den Wahlen. Radio Freequenns auch. Am DO, 14. und DO, 21. Sept. 2017, von 11:00 bis ca. 13:00 Uhr zeigt sich Radio Freequenns auf der Straße vor dem Kulturhaus mit einer politischen Frage: „Wenn für dich ausreichend gesorgt ist, was würdest du arbeiten“

Aber was steckt dahinter? „Die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens in Österreich und überall auf der Welt“, erklärt Ulrike Göking, freie Radiomacherin im Radio Freequenns.

Ab 29. Sept. wird es täglich eine Sendung von einer der Freien Radio-/TV Stationen um 16 Uhr auf Radio Freequenns zu hören geben, am 06. Oktober 2017 ist Radio Freequenns von 16 bis 17 Uhr mit dem Schwerpunkt Bedingungsloses Grundeinkommen dran, eine Sendungswiederholung wird es jeweils am darauf folgenden Tag um 7 Uhr Früh geben!

Zu hören sind Ergebnisse unserer Straßenaktionen sowie die Statements von PolitikerInnen verschiedener Parteien, die sich zur Wahl stellen und bereit waren, sich zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) zu äußern.

Eine Antwort auf „Bedingungsloses Grundeinkommen – Eine Umfrage-Aktion von Radio Freequenns“

  1. Die Meinungen zum Bedingungslosem Grundeinkommen gehen ja schon seit Jahren in die unterschiedlichsten Richtungen. Ich glaube jedoch, dass es für viele eMenschen in unserer Gesellschaft endlich eine Weg wäre, um endlich wieder auf eigenen Beinen zu stheen und zudem die Lebensqualität zu erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*